GNK-Förderung

Dem Gutenberg Nachwuchskolleg stehen Fördermittel aus der Forschungsinitiative Rheinland-Pfalz zur Verfügung. Damit werden nachhaltige Fördermaßnahmen zur Unterstützung der Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler implementiert.

Ausschreibungen und Projekte:

Graduiertenkollegs in den Geistes- und Sozialwissenschaften

Das Gutenberg Nachwuchskolleg fördert sogenannte Minigraduiertenkollegs in den Geistes- und Sozialwissenschaften. So sollen nachhaltige Förderstrukturen geschaffen werden, die den Doktorandinnen und Doktoranden beste Rahmenbedingungen für die Arbeit an ihren Promotionsprojekten bieten.

Gutenberg Übersetzungspreis

Das GNK zeichnet eine Wissenschaftlerin bzw. einen Wissenschaftler in der Postdoc-Phase mit dem Gutenberg Übersetzungspreis aus, der die Übersetzung einer herausragenden Fachpublikation ermöglicht. Der Übersetzungspreis wurde erstmals in 2016 verliehen.

Karriereperspektiven für Postdocs

Ziel des Projektes ist es, Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler dabei zu unterstützen, wichtige Karriereentscheidungen zu treffen und ihr berufliches Profil entsprechend auszubauen. Hierbei nimmt das Projekt auch außerakademische Karrierewege in den Blick.

Kurzaufenthalte an der JGU

Zur Förderung der Internationalisierung von Forschungsprojekten in den Geistes- und Sozialwissenschaften schreibt das GNK Mittel für Promovierende und Promotionsinteressierte aus dem Ausland aus, die einen Kurzaufenthalt an der JGU anstreben.

Kurzaufenthalte im Ausland

Doktorandinnen und Doktoranden, die im Rahmen ihrer Promotion einen  Kurzaufenthalt an einer ausländischen Hochschule bzw. wissenschaftlichen Einrichtungen absolvieren, unterstützt das GNK mit einem Reisekostenzuschuss. Die Fördergelder können in der Abteilung Internationales beantragt werden.

Portal für den wissenschaftlichen und künstlerischen Nachwuchs

Das Portal informiert u. a. über Karrierewege, finanzielle Fördermöglichkeiten, Qualifizierungs- und Mentoringangebote. Durch die zielgruppenspezifische Ausrichtung der Inhalte ermöglicht es einen schnellen Zugang zu relevanten Informationen.

Vortragsreihen zur Berufsorientierung

Das GNK fördert die Ausrichtung von Veranstaltungen zur Berufsorientierung, die für Doktorandinnen, Doktoranden sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in der frühen Postdoc-Phase konzipiert sind. Ziel ist es, die genannten Gruppen über Berufsfelder außerhalb der Wissenschaft zu informieren und damit eine gezielte Karriereplanung zu erleichtern. Unterstützt wird das GNK durch den Career Service der JGU.