Kurzvorstellungen der stellvertretenden Mitglieder des Leitungsgremiums

 

Dr. Ralf Eßmann
Institute of Molecular Biology
"Die Einrichtung des GNK begrüße ich sehr. Neue motivierende Ansätze sind wichtig, damit wir auch in der Zukunft noch ausreichend viele junge Menschen motivieren können, sich für eine wissenschaftliche Karriere zu entscheiden. Hierzu möchte ich gerne beitragen."

E-Mail
Homepage

Prof. Dr. Florian Hett
Fachbereich 03 – Digital Economics

E-Mail
Homepage

María de Lourdes Ortega Méndez
Fachbereich 02 – Institut für Sozialwissenschaften, Medien und Sport
"Das GNK geht einer sehr wichtigen Aufgabe nach, indem junge Forscher:innen vernetzt, motiviert und begleitet werden und die Hochschulleitung über Fördermaßnahmen zum Erhalt des wissenschaftlichen und künstlerischen Nachwuchs beraten wird. Ich sehe dies als eine wichtige Zukukunftsinvestition und freue mich, hier unterstützen zu dürfen."
E-Mail
Homepage
Theresa Mentrup
Fachbereich 07 – Institut für Ethnologie und Afrikastudien
„Die Möglichkeiten und Bedingungen für sogenannte Nachwuchswissenschaftler:innen an einer Universität bewusst aus- und mitzugestalten, halte ich für eine hochschulpolitisch relevante Aufgabe. Umso mehr freut es mich, durch die gemeinsame Arbeit im Leitungsgremium des GNK aktiv einen Beitrag zu dieser Aufgabe leisten zu können.“

E-Mail
Homepage
Prof. Dr. Immanuel Ott
Hochschule für Musik
"Die Förderung des wissenschaftlichen und künstlerischen Nachwuchses ist eine der zentralen Aufgaben einer Universität. Die Weiterentwicklung der Fördermöglichkeiten im interdisziplinären Miteinander sind mir ein Anliegen, da sich eine moderne Universität immer nur in dem dialektischen Verhältnis von Zielgerichtetheit und kreativer Vielfalt entwickeln kann. Angesichts der insgesamt gut ausgebauten Förderlinien in bestimmten Disziplinen möchte ich dabei einen Akzent auf die Förderung kleinerer, musisch ausgerichteter Fächer legen."
E-Mail
Homepage
Fabienne Pradella
Fachbereich 03 – Lehrstuhl für Statistik und Ökonometrie

E-Mail
Homepage

Janine Shea
Fachbereich 08 – Institut für Physik
E-Mail
Homepage

Prof. Dr. Barbara Thums
Fachbereich 05 – Deutsches Institut
"Die dynamische Entwicklung der Ausbildung des wissenschaftlichen Nachwuchses ist eine stete Herausforderung, auf die das GNK mit adäquaten Betreuungs- und Förderungsmaßnahmen antworten muss. Ich hoffe, dies gelingt so, dass sich bei den Promovierenden und Postdocs die Begeisterung für die Wissenschaft auf ideale Weise mit dem Zugewinn an Eigenständigkeit sowie der Zuversicht auf die Umsetzbarkeit unterschiedlicher Karrierewege verbindet. Davon profitiert auch das Wissenschaftssystem als Ganzes."
E-Mail
Homepage

Jun.-Prof. Dr. Stefan Weber
Fachbereich 08 – Institut für Physik
"Junge Forschende brauchen die Möglichkeit, Ihre Ideen und Konzepte in einem interdisziplinären Umfeld zu testen und zu realisieren. Die Gutenberg Nachwuchsakademie bietet dafür den idealen Rahmen."
E-Mail
Homepage

Prof. Dr. Stefan Weinzierl
Fachbereich 08 – Institut für Physik
"Die Phase, in der man als "Nachwuchswissenschaftler" gilt, ist vielleicht die kreativste und die wichtigste Phase für die weitere Karriere, auch wenn sie mit beruflicher Unsicherheit begleitet ist. In diesem Spannungsfeld optimale Rahmenbedingungen für den wissenschaftlichen Nachwuchs zu schaffen, halte ich für eine wichtige Aufgabe des Gutenberg Nachwuchskollegs."
E-Mail
Homepage